Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Initiativkomitee
«Ja zum Verhüllungsverbot»
Postfach 54
8416 Flaach

info@verhuellungsverbot.ch

Telefon: +41(0)52 301 31 00

Bankverbindung:

Bank: Postfinance
PC-Konto: 89-105410-9
IBAN: CH09 0900 0000 8910 5410 9

Zu Gunsten von: 
Egerkinger Komitee, 8416 Flaach

Social Media

Besuchen Sie unsere sehr aktive Facebook-Seite oder empfehlen Sie diese Seite weiter auf:

Infodienst Nr. 12 vom 30. August 2017

Aufruf zum nationalen Sammeltag – Samstag, 2. September 2017

Grossartig ist die Unterstützung, welche die Initiative «Ja zum Verhüllungsverbot» in den letzten Wochen erfahren durfte! Doch noch fehlen etwas weniger als 10'000 Unterschriften, damit es auch wirklich reicht.

Scheitern verboten!

Wir lassen nicht zu, dass die Initiative so kurz vor dem Ziel noch scheitert. Das Egerkinger Komitee ruft deshalb alle, denen das Anliegen am Herzen liegt, zu einer der letzten Grossoffensiven auf: Wir machen den kommenden Samstag, 2. September 2017, zum nationalen Sammeltag.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nutzen wir den gewonnenen Elan der Vorwochen. Jetzt sind Taten gefragt! Und so können Sie uns unterstützen:

  • Unterschriften sammeln an Schwingfesten, auf dem Markt, auf der Strasse oder an politischen Anlässen und und und! Eine Übersicht zu geeigneten Sammelgelegenheiten finden sich beispielsweise hier oder hier.
  • Als freiwilliger Helfer beim Beglaubigen der Unterschriftenbogen mithelfen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf: info@verhuellungsverbot.ch.
  • Das eigene Umfeld «abgrasen» und helfen, die Unterschriftenbogen so vielen Personen wie möglich zugänglich zu machen, die noch nicht unterschrieben haben.

Nach dem 2. September: Weiter sammeln!

Die Unterschriftensammlung wird bis zum Schluss fortgesetzt. Wichtig ist dabei: Schicken Sie uns die gesammelten Unterschriften fortlaufend zu. Am Sonntag, 3. September, werden alle bis dato beim Komitee eingegangenen (noch nicht beglaubigten) Unterschriften den Gemeinden zur Beglaubigung zugesandt. Auch danach können natürlich noch Unterschriften gesammelt und eingeschickt werden. Diese werden dann fortlaufend den Gemeinden zur Beglaubigung zugeschickt.

Die letzte Möglichkeit, uns Unterschriften per A-Post zuzusenden, ist allerdings der Montag, 11. September 2017. Zur Erklärung: Die an diesem Datum per A-Post abgeschickten Unterschriften treffen am 12. September beim Komitee ein. Wir senden sie dann A-Post der betreffenden Gemeinde zwecks Beglaubigung zu. Die Gemeinde erhält die Unterschriften am 13. September und hat dann bloss noch einen Tag Zeit, uns die beglaubigten Unterschriften zurückzusenden, da die Sammelfrist am 15. September endet!

Darum gilt: Je schneller die Unterschriften zu uns eingesandt werden, desto besser! Hier können Sie direkt Unterschriftenbogen bestellen oder herunterladen: www.verhuellungsverbot.ch/unterschreiben